Eine der ältesten europäischen Meridiantherapien, die auf Teilen der Regeln der Regeln der Akupunkturlehre basiert. Die Akupunktmassage (APM) wird nicht-invasiv durchgeführt.

Die Therapie orientiert sich an den bekannten Meridianen und an einigen Akupunkturpunkten, die mit einem speziellen Metallstäbchen vom Therapeuten tonisiert oder auch sediert werden.

Die Akupunktmassage nach Penzel hat als ganzheitliche Therapiemethode einen besonderen Stellenwert bei der Behandlung von funktionellen Störungen der Organe, des Bewegungsapparates, in der Schmerztherapie und bei vegetativen Störungen.

„Krankheit ist eine Störung des Energieflusses“  (Willy Penzel)